Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 904 mal aufgerufen
 Nachrichten
sachsenlok Offline

1. Forenchef

Beiträge: 38

28.10.2007 13:34
Endlich - Die Weißertitztalbahn wird wieder aufgebaut Antworten
Hallo User,

nun beginnt es endlich. Die diensälteste Schmalspurbahn Deutschlands, die Weißeritztalbahn wird nun wieder in ihrer vollen Länge und voller Pracht wieder aufgebaut.

Die Vorgeschichte der Bahn:

Am 1. November 1882 wurde die Weißeritztalbahn als zweite sächsiche Kleinbahn mit einer Spurweite von 750 mm zwischen Freital-Hainsberg und Schmiedeberg eröffnet.

Nur 10 Monate später am 3. September wurde die Kleinbahn bis nach Kurort Kipsdorf (heute Ortsteil von Altenberg) verlängert. Nach der Verlängerung hatte sie ihre heutige Streckenlänge von 26,3 km.

Meine Heimat Sachsen wurde alle 30 Jahre von einem schlimmeren Hochwasser getroffen.
Seit der letzten Flut, die noch zu DDR zeiten war, dieses war im Jahre 1958.

Doch das nächste Hochwasser war längst überfällig. Und am 12./13. August 2002 geschah es dann. Es kam. Das längst überfällige Hochwasser was eigentlich kam mit einer Härte die die Kleinbahn noch nie erlebt hat. Und nun soll alles vorbein sein. Nein es ist noch nicht vorbei. Bereits 4 1/2 Monate später am ersten Weihnachtsfeiertag am 25.12.2002 fuhr sie wieder, aber nur auf einem kleinem Teil. Es kontne mit Spendengeldern der Abschnitt von Dippoldiswalde,dem größten Unterwegsbahnhof der Bahn, nach Seifersdorf. Damals kam zu Einsatz die 99 4511 der Preßnitztalbahn.

Aktuelles:

Am 29.10.2007, genau 5 Jahre,2 Monate und 17 Tage nach der Katastrophe im Jahr 2002, beginnt der Wiederaufbau der historischen Eisenbahn Linie, die für den Weißeritzkreis (KFZ Kennzeichen DW für Kreisstadt Dippoldiswalde)eine sehr wichtige Einnahmequelle ist. Dann wird die Strecke nicht mehr der Deutschen Bahn AG gehören, sondern sie wird dann der BVO Bahn GmbH unterstehen. Dann werden wieder die Loks herrangeschafft die momentan unter anderem auf der Lößnitzgrundbahn und auf Rügen verkehren wieder in de Haamit gebracht.

Das Land Sachsen erhält dann wieder ein wichtiges Geschichts und Kultur gut zurück.

Also noch ein schönes rollendes Jahr auf Deutschlands Schienen.

Viele Grüße mzntrainz
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz